Mitglied im:

Deutschen Chorverband e.V.
Bayerischer Sängerbund e.V.
Chorverband Landsberg e.V.


Rückblick 2014

25.02.2014 Jahreshauptversammlung
14.03.2015 Neue Stücke einstudieren
Rück- und Ausblick auf das Kauferinger Sängerjahr

Der Gesangverein Kaufering traf sich im Café des Seniorenstifts zu seiner Jahreshauptversammlung. Im Anschluss an die Begrüßung durch Vorsitzenden Klaus Heidenreich gaben die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Anselm Kobler das Lied „Fröhlich klingen unsere Lieder“ von Lorenz Maierhofer zum Besten. Die Ehrenmitglieder und unterstützenden Gäste dankten es mit Applaus.
Klaus Heidenreich ließ in seinem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Die für Anfang des Jahres geplante und durchgeführte Stimmbildung war der erste Schritt in ein ereignisreiches Chorjahr. Schließlich standen zwei größere Auftritte, einmal im Rokokosaal der Stadt Augsburg und das Weihnachtskonzert, bereits fest.
Des Weiteren hatte der Chor noch Messen zu einer Hochzeit, einer Goldenen Hochzeit und einem runden Geburtstag im Kreis der Sängerinnen und Sänger auf dem Programm.
Den krönenden Abschluss des Jahres bildete allerdings das bereits erwähnte Weihnachtskonzert, das der Chor in Igling und Kaufering gemeinsam mit dem Iglinger Männerchor aufführte. Auch die Geselligkeit kommt im Chor auf ihre Kosten. Die jährliche Teilnahme an der Aktion saubere Landschaft und das ebenfalls jährlich stattfindende Grillfest sind hier nur zwei Beispiele, die den Zusammenhalt stärken. Für das kommende Jahr ist auch wieder ein gemeinsamer Ausflug in Planung.
Alles etwas ruhiger angehen lassen
Chorleiter Anselm Kobler ging mehr auf das Jahr 2014 ein. Er wolle das erste Halbjahr etwas ruhiger angehen lassen, um in Ruhe neue Stücke einzustudieren. Begonnen wurde hier bereits mit einem bayerischen Volkslied „Hinten an der Stadltür“ und mit dem schottischen Traditional „Greensleeves“. Weiterhin sind geplant, die gesangliche Umrahmung der Messe zum Volkstrauertag in der Gemeinde Maria Himmelfahrt in Kaufering und die Teilnahme am Adventsingen, ebenfalls in der Kirche Maria Himmelfahrt.
Weitere Veranstaltungen sind derzeit nicht angestrebt, um anderweitigen Planungen Raum zu geben. Für 2015 wird das Weihnachtskonzert des Chorverbandes Landsberg mit in die Planungen einbezogen. Nach den Ausführungen des Chorleiters stand der Punkt Ehrungen auf der Tagesordnung. Hannelore Matheas wurde für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Marlene Bachmeir und Christine Mayr wurde für 20 Jahre und Albert Schülke für 30 Jahre Mitgliedschaft gedankt. Zum Abschluss der Veranstaltung sang der Chor noch den irischen Segen „An Irish Blessing“ und verabschiedete die Gäste und Teilnehmer. (lt)
(Bericht in der Augsburger Allgemeinen - Landsberg)
05.04.2014 Saubere Landschaft
17.05.2014 Frühjahrssingen im Seniorenstift
20.07.2014 Grillfest
11./12.10.2014 Vereinsausflug
Legendäres Echo und grandiose Natur

Kauferinger betraten bei ihrem Ausflug auch die Unterwelt
Ausflug
Vom Ausflug nach Ramsau berichtet der Gesangverein Kaufering: Das Programm für den zweitägigen Ausflug nach Ramsau im Berchtesgadener Land versprach abwechslungsreich zu werden. Am ersten Tag wurde bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen die Stadt Berchtesgaden unter kompetenter Führung erkundet. Nach dem Mittagessen ging es auf Deutschlands höchste Panoramastraße, die Rossfeldstraße. Hier gab es, bei mäßigem Wetter, Imposantes zu bestaunen.
Hohe Felsen und tiefe Täler zeigten sich den Sängerinnen und Sängern. Am Abend ließ der Chor den Tag mit einem Quiz über das Erlebte, bei dem es kleine Preise zu gewinnen gab, Revue passieren. Beendet wurde der erste Teil des Ausflugs mit einem guten Essen und ein paar fröhlichen Liedern.
Am zweiten Tag fuhr der Chor „in die Unterwelt“ ein. Ausgestattet mit der passenden Schutzkleidung und guter Laune ging es mit elektrischen Pferdestärken hinein in das Salzbergwerk von Berchtesgaden. Im Anschluss an eine kleine Brotzeit, die das Erlebnis Bergwerk abrundete, fuhr man gemeinsam zum Königssee, um bei be
stem Wetter dem legendären Echo zu lauschen und sich in St. Bartholomä vor der anstehenden Heimreise noch ein wenig die Beine zu vertreten.
Am späten Abend trafen die Sängerinnen und Sänger gut gelaunt wieder in Kaufering ein – fit für die Auftritte, die in nächster Zukunft auf sie warten.
Der Ausflug wurde noch am selben Abend wie folgt von einem mitreisenden langjährigen Mitglied bewertet: „Zum Ausflug wurden wir geladen, die Reise ging nach Berchtesgaden. Den ganzen Tag schien uns die Sonne, das macht´ dem Chor besondere Wonne“. (lt)
(Bericht in der Augsburger Allgemeinen - Landsberg)
16.11.2014 Volkstrauertag: Singen in der Kirche und am Friedhof
30.11.2014 Adventssingen in Maria Himmelfahrt
02.12.2014 1. Chorprobe mit Julia Wegmann
12.-15.12.2014 Advent am Fuggerplatz
  (Bild kann zur Vergrößerung angeklickt werden!)