Mitglied im:

Deutschen Chorverband e.V.
Bayerischer Sängerbund e.V.
Chorverband Landsberg e.V.


Rückblick 2013

26.02.2013 Hauptversammlung im Seniorenstift
16.03.2013 Stimmbildung und Probentag im Probenraum, anschl. Singen im Seniorenstift
05.04.2013 gesangliche Umrahmung Trauergottesdienst für Margarethe Nitsche
06.03.2013 Aktion Saubere Landschaft
13.04.2013 Konzert mit Frohsinn-Chor Augsburg-Lechhausen im Rokokosaal der Regierung von Schwaben
Konzert
Der Gesangverein Kaufering folgte vor Kurzem einer Einladung des Frohsinn-Chors Augsburg-Lechhausen in die Fuggerstadt. Dort gestalteten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Anselm Kobler gemeinsam mit den Augsburger Gastgebern im prächtigen Rokoko-Saal der Regierung von Schwaben ein Konzert unter dem Motto „Querbeet“. Der Kauferinger Chor eröffnete den Abend mit der Hymne „Freunde, lasst uns fröhlich loben“ von Gerhard Wolters und zwei Sätzen aus der Feder von Chorleiter Anselm Kobler nach Liedern des schwedischen Barocksängers Carl Michael Bellmann sowie der „Nachtigall“ von Mendelssohn Bartholdy. Nach einer Ragtime-Interpretation am Klavier von Jakob Kobler präsentierte sich der Augsburger Frohsinn-Chor unter der Leitung von Hans-Ulrich Höfle. Er beeindruckte mit Stücken wie „So soll es klingen“ oder „Dat du min leevsten bist“.
Die Kauferinger steuerten zu diesem Genre zwei bekannte Hits von Hubert von Goisern bei, „Weit weit weg“ und „Heast as net“, sowie „Regentropfen“ von den Comedian Harmonists, „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch und den Pop-Evergreen „Only You“. Ein Joplin-Ragtime am Klavier von Jakob Kobler brachte Schwung in den Saal, und die Beiträge des Frohsinn-Chors „Rote Lippen soll man küssen“, „One Way Wind“ und „Moon River“ spiegelten die frohen Farben des Frühlings wider. In einem großen Finale vereinten sich der Augsburger und der Kauferinger Chor mit „Intrada a cappella“ und dem Irischen Segenswunsch „An Irish Blessing“.
Gemeinsam verabschiedeten sich die beiden Chöre dann mit „Gute Nacht, Freunde“ von Reinhard Mey, bevor das begeisterte Publikum die Akteure nach jeweils einer Zugabe aus dem historischen Rokoko-Saal entließ.
(Großer Auftritt im Rokoko-Saal - Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Grosser-Auftritt-im-Rokoko-Saal-id24966221.html)

15.06.2013 Festkonzert zum 80 jährigen Bestehen des Chorverbandes Landsberg in der Sporthalle Landsberg (unser Beitrag zusammen mit Frohsinn Landsberg)
16.06.2013 Singen in St.Peter und Paul in Oberigling anl. 60. Geburtstag von Antonie Müller
21.07.2013 Grillfest beim Schäferhundevereinsheim
08.09.2013 Mitgestaltung der Messe zur Einführung der Pfarreien Gemeinschaft
Eine pastorale Premiere
Gemeinsamer Gottesdienst in Kaufering läutet die Neuerung ein.
Viele positive Erwartungen - Von Ludwig Herold
Premiere
Mit einem Festgottesdienst feierten die vier Pfarreien – Maria Himmelfahrt und St. Johannes Baptist Kaufering sowie Mariä Himmelfahrt Epfenhausen und St. Benedikt Untermühlhausen – am Sonntag den Beginn der neuen „Pfarreiengemeinschaft Kaufering“. Dass diese pastorale Premiere von positiven Erwartungen getragen wird, das belegte in der Sporthalle die große Zahl der Gottesdienstbesucher.
Für den musikalischen Glanz sorgten neben den Kirchenchören der Pfarreien der Gesangverein Kaufering und der Musikverein Kaufering. Als leitender Seelsorger konnte Pater Franz Schaumann den neuen Kaplan Guido Beck in der künftigen Glaubensgemeinschaft willkommen heißen. „Sie, die Gläubigen“, so Schaumann, „erwarten einiges von uns Seelsorgern. Aber wir können den Spieß auch umdrehen: Wir haben auch Erwartungen an Sie.“ Wichtig sei, was Gott von der neuen Gemeinschaft erwarte. Die Antwort darauf, so Schaumann, gebe die Geschichte des Zöllners Zachäus aus dem Evangelium: „Wir haben dieselbe Chance wie Zachäus. Steigen wir genauso freudig herab von unseren Vorurteilen und unserer Bequemlichkeit und geben wir Jesus Raum in unserem Leben als Vater und Mutter, als Kind und Jugendlicher, im Beruf, im Sport, in der Politik und in der Pfarrei. Wir werden es spüren in einer guten Atmosphäre und in einem guten Ton, ja sogar in Zeichen der Heiterkeit, weil wir uns selbst nicht mehr gar so wichtig nehmen.“ Mit Blick auf das künftige Miteinander in der Pfarreiengemeinschaft betonte Schaumann: „Ob wir Jesus einlassen in unser Leben – offen für Gott und füreinander – davon wird das Gelingen unseres gesamten Lebens auch in unserer Pfarreiengemeinschaft abhängen.“ Als sichtbares Symbol des „lebendigen Glaubens“ wies Schaumann auf den Apfelbaum neben dem Altar hin. „Unser Apfelbaum hat vier Zweige mit jeweils verschiedenen Früchten. Die Zweige sind wir. Die Früchte unsere guten Werke.“ Als der von den Pfarreien „sehnsüchtig erwartete neue Seelsorger“ stellte sich Kaplan Guido Beck der Gemeinschaft vor. Der am 3. Juli 1970 südlich von Ulm geborene Priester begann nach seiner Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt das Theologiestudium. Nach dem Praktikum in Augsburg-Hochzoll empfing Beck 2009 die Priesterweihe. Seither wirkte er als Kaplan in Mering und Mindelheim. „Ab jetzt darf ich zusammen mit Pater Schaumann Sie alle dabei unterstützen, die neue Pfarreiengemeinschaft Kaufering aufzubauen.“ So freue er sich auf eine gute Zeit.
Verbunden mit den Fürbitten traten die Vertreter der vier Pfarreien an den Altar, um dort Pater Schaumann die „Schätze“ aus ihren Kirchen der neuen Pfarreiengemeinschaft zu überreichen. Aus Epfenhausen eine Marienstatue vom Hochaltar ihres Gotteshauses, aus St. Johannes Kaufering eine Holzfigur ihres Kirchenpatrons Johannes des Täufers. Aus der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Kaufering ein Kreuz mit einem Kreuzpartikel sowie aus St. Benedikt Untermühlhausen eine Bronzespkulptur ihres Kirchenpatrons St. Benedikt und des seligen Rasso. Als sichtbares Zeichen der gelebten Ökumene überreichten Vertreter der evangelischen Pauluskirche Kaufering an die neue Pfarreiengemeinschaft eine brennende Kerze.
(Bericht in der Augsburger Allgemeinen - Landsberg)
17.11.2013 Volkstrauertag: Singen am Friedhof-West in Kaufering
30.11.2013 Gesangliche Umrahmung des Gottesdienstes zur Goldenen Hochzeit von Renate und Walter in St. Leonhard
14.12.2013 Gesangliche Umrahmung der Trauung von Ute und Achim in der Ev. Kirche
21.12.2013 Weihnachtskonzert in Igling und Kaufering mit anschl. Weihnachtsfeier im Restaurant La Cena
21.12.2013 Konzert in der Pauluskirche in Kaufering mit anschl. Weihnachtsfeier im Gemeindesaal
  (Bilder können zur Vergrößerung angeklickt werden!)